Weinbau in Deutschland

 

Die Bezeichnung Deutscher Wein steht für Wein, der in Deutschland erzeugt wird. Für den Anbau von Wein in Deutschland gilt – neben dem europäischen – deutsches Weinrecht.
Etwa 80.000 Winzer bauen auf nahezu 102.340 Hektar (Stand 2008) Wein an und ernten dabei pro Jahrgang durchschnittlich 9.500.000 Hektoliter. Der Durchschnittsertrag liegt bei sehr hohen 90-100 Hektoliter/Hektar. Etwa ein Fünftel der Ernte wird exportiert, besonders nach Großbritannien, in die Niederlande und die USA.

 

(Quelle: Wikipedia)

 

Wein Schroll führt Qualitätsweine nachfolgender Winzer

 

Winzer

Anbauregion

Bischoffinger

bischoffinger-logo

Baden

Bretz Ernst
bretz-logo Reinhessen
Diel Schlossgut
diel-logo Nahe
Dr. Bürklin Wolf buerklin-wolf-logo Pfalz
Juliusspital juliusspital-logo Franken
Kesseler August kesseler-logo Rheingau
Lergenmüller lergenmueller-logo1
Pfalz
Löwen Carl loewen-logo Mosel
Nett nett-logo Pfalz
Prinz Salm prinz-salm-logo1
Rheingau
Reiss & Luff reiss-logo Rheinhessen
Schembs Erben schembs-logo Rheinhessen
Schloss Schönborn schoenborn-logo Rheingau
Schmitt schmitt-logo Bad Dürkheim
Staatlicher Hofkeller staatlicher-hofkeller-logo Franken
Thörle thoerle-logo Rheinhessen
Wegeler wegeler-logo Mosel & Rheingau
Weil Robert weil-logo Rheingau

Winzergenossen-

schaft Löwenstein

winzergenossenschaft-logo Württenberg

Winzerkeller

Sommerach

winzerkeller-logo Franken

Wittmann

wittmann-logo Rheinhessen
 


Karte-Deutschland-klein

 

Weinanbaufläche: 102.340 Hektar

Anzahl Betriebe: 80.000

Jahresschnitt: 9,5 Mio Hektoliter

 

Wein des Monats

Auch auf Facebook