Weingut Knewitz

 knewitz 01

Falstaff 
"Newcomer des Jahres 2015"

Tobias Knewitz weiß, was er will: Er will Weine machen, die begeistern und beeindrucken. Das ist dem gerade mal 20 Jahre alten Jungwinzer aus Appenheim schon mit seinem ersten eigenen Wein, einem Silvaner aus dem Jahrgang 2008, so gut gelungen, dass der Weinkritiker Stuart Pigott erstaunt feststellen musste, dass er „bei einer Blindprobe geschworen hätte, der Verantwortliche müsste schon einige Jahre Erfahrung hinter sich haben!"

Im Weinberg setzt die Familie Knewitz auf naturnahen Weinbau, die Reben werden kurz angeschnitten, eine lockerluftige Laubwand und die Ausdünnung der Trauben durch grüne Lese sorgen für gesundes Lesegut, das nach einer möglichst langen Reifephase dann nach dem Geschmack der Trauben – und nicht ihrem Zuckergehalt – schonend von Hand geerntet wird. Im Keller arbeitet Knewitz mit Maischestandzeit auch bei den Weißweinen, verzichtet auf eine Schönung und lässt die Trauben gezügelt mit ihren eigenen Hefen vergären um sie dann bis ins Frühjahr auf der Feinhefe liegen zu lassen.

knewitz 03

knewitz gr ner silvaner knewitz sauvignon blancriesling

 

Wein des Monats

Öffnungszeiten

Montag Ruhetag
Dienstag 13 - 19 Uhr
Mittwoch 13 - 19 Uhr
Donnerstag 13 - 19 Uhr
Freitag 10 - 19 Uhr
Samstag 10 - 15 Uhr

Auch auf Facebook